HOPS.-Touch-Glas

HOPS.-Touch-Glas ist eine interaktive Projektionslösung, die aus einer  kapazitiven Touchfolie, wahlweise auf HOPS.-Glas oder HOPS.-Acryl laminiert, Anschluss zum Rechner sowie entsprechender Software besteht.

HOPS.-Touch-Glas ist bestens geeignet für den Einsatz am Point of Sale, da es Interaktivität ohne Hilfsmittel ermöglicht. Erhältlich in den Größen 0,76m - 1,65m (30 bis 65 Zoll) und in den Bildformaten 4:3 und 16:9.

Sprechen Sie mit unseren Experten

nolightbox
HOPS.-Touch-Glas - Treten Sie mit Passanten, Interessenten und Kunden in direkten Kontakt

HOPS.-Touch-Folie

HOPS.-Touch-Folie ist eine interaktive Projektionsfolie, basierend auf HOPS.-Folie zusätzlich ausgestattet mit einer kapazitiven Touchfolie, Anschluss zum Rechner und dazugehöriger Software.

HOPS.-Touch-Folie ist bestens geeignet für den interaktiven Einsatz im Schaufenster, da die HOPS.-Touch-Folie Interaktivität ohne Hilfsmittel ermöglicht. Erhältlich in den Größen 0,76m - 1,7m (30 bis 67 Zoll) und in den Bildformaten 4:3 und 16:9.

Sprechen Sie mit unseren Experten

nolightbox
HOPS.-Touch-Folie - Perfekte Interaktion im Schaufenster

Die vision optics gmbh ist Entwickler und Produzent der weltweit ersten rasterfreien Holografisch-Optischen Projektionsscheibe unter dem Markennamen HOPS.®Eigenschaften wie Transparenz, Taglichtfähigkeit, Bildbrillanz in Helligkeit, Farbe und Kontrast sowie Homogenität machen die Projektion auf HOPS.® zu einem unvergesslichen Erlebnis auf Messen, Events, Schulungen, am Point of Sale sowie im Heimkinobereich. Als HOPS.®-Touch oder -haptic ist es bestens geeignet für den Einsatz am Point of Sale bzw. am Point of Information, da es Interaktivität ohne Hilfsmittel ermöglicht. Lichtlenkung – Kunst am Bau Lichtdesign ist ein Bereich der Lichtplanung, der sich mit den gestalterischen Aspekten beschäftigt. Es kann sich um architektonisch angelegte, dekorativ oder am Theater orientierte Gestaltung handeln. Lichtdesign kann den ästhetischen Mangel in der technischen Lichtplanung ausgleichen und sich in ein bestehendes architektonisches bzw. innenarchitektonisches Umfeld integrieren. Hierfür bieten spezielle holografische Filme mit Beugungsgittern in den unterschiedlichsten Spezifikationen von vision optics einzigartige Möglichkeiten für Architekten und Künstler.