7 Jahre rasterfreie Holografisch Optische Projektionsfläche HOPS.®

Ein Jubiläum der besonderen Art feiert in diesen Tagen die sax3d.com GmbH aus Chemnitz / Deutschland.

Vor sieben Jahren, im Januar 2001 begann die Serienfertigung der ersten rasterfreien Holografischen Projektionsfläche HOPS.®. Begonnen wurde zunächst mit 50 Zoll Formaten (1270 mm Bilddiagonale) und einem  Projektionswinkel von 38 Grad.

Heute können diese Bildflächen bis zu Größen von 130 Zoll (3300 mm Bilddiagonale) im Quer-, Hoch- oder Sonderformat gefertigt werden.
 
Konfektioniert werden die Flächen als Verbundglas, als Folie und als Auflaminierung auf Glas- und Acrylflächen. Die Projektionswinkel konnten um 20 Grad und 55 Grad erweitert werden.

Projektionsflächen können inzwischen mit Touchsystemen kombiniert eingesetzt werden.

Damit steht ein breites Portfolio von transparenten Bildflächen für die unterschiedlichsten Einsatzfälle im Bereich der Taglichtprojektion zur Verfügung.

Sie sind fester Bestandteil von Kommunikationslösungen im Einzelhandel, bei Banken, Konferenzen & Seminaren, Museen, öffentliche Einrichtungen, Messen, Events & Gastronomie, Broadcasting, Verteidigung (Simulatoren), Hotellerie, Wegleitsysteme (z.B. Flughafen) , SB-Restaurants (digitale Menüs), Arztpraxen, öffentliche Verwaltung, Videokonferenzsysteme, Bildungseinrichtungen, Kirchen, Leitstände, Distance Learning, Digital Signage, Narrow Casting, Point of Sale, Point of Information und vielen weiteren Anwendungen.

Weitere Informationen und Details zu HOPS.® Produkten finden Sie unter www.sax3d.com.

Die vision optics gmbh ist Entwickler und Produzent der weltweit ersten rasterfreien Holografisch-Optischen Projektionsscheibe unter dem Markennamen HOPS.®Eigenschaften wie Transparenz, Taglichtfähigkeit, Bildbrillanz in Helligkeit, Farbe und Kontrast sowie Homogenität machen die Projektion auf HOPS.® zu einem unvergesslichen Erlebnis auf Messen, Events, Schulungen, am Point of Sale sowie im Heimkinobereich. Als HOPS.®-Touch oder -haptic ist es bestens geeignet für den Einsatz am Point of Sale bzw. am Point of Information, da es Interaktivität ohne Hilfsmittel ermöglicht. Lichtlenkung – Kunst am Bau Lichtdesign ist ein Bereich der Lichtplanung, der sich mit den gestalterischen Aspekten beschäftigt. Es kann sich um architektonisch angelegte, dekorativ oder am Theater orientierte Gestaltung handeln. Lichtdesign kann den ästhetischen Mangel in der technischen Lichtplanung ausgleichen und sich in ein bestehendes architektonisches bzw. innenarchitektonisches Umfeld integrieren. Hierfür bieten spezielle holografische Filme mit Beugungsgittern in den unterschiedlichsten Spezifikationen von vision optics einzigartige Möglichkeiten für Architekten und Künstler.